Berühre das Bild und bewege es nach links oder rechts, um das 3D-Modell selbst zu entdecken!

Entdecke den Ibena Green Campus!
Der nächste Meilenstein im kubaai.

Bocholt erhält ein neues Stadtquartier! Grün, autofrei und voller Leben: das ist der Ibena Green Campus. Mit dem neuen Quartier verwandelt sich das ehemalige Gelände der Bocholter Textilproduktion in ein belebtes Viertel, in dem Menschen künftig wohnen und arbeiten, ihre Freizeit verbringen und Kultur erfahren. Und das in traumhafter Lage zwischen Innenstadt und Bocholter Aa.

Mit dem Ibena Green Campus erreicht das groß angelegte Stadtentwicklungsprojekt "kubaai" der Stadt Bocholt den nächsten Meilenstein.  Was das neue Stadtquartier so zu bieten hat? Überzeuge dich am besten gleich selbst.

Das Projekt im Detail:

Staubturm

Ein Quartier mit ganz besonderem Charakter: Der Staubturm und die dazugehörige Wand von drei Shedhallen sind historische Überreste aus den vergangenen Zeiten der Bocholter Textilproduktion. Auf dem Ibena Green Campus werden sie neu in Szene gesetzt und zum zentralen Bestandteil des großen Quartierplatzes.

Quartiersmittelpunkt: Der Ibena Platz

Das Areal rund um den historischen Staubturm wird nach der Umgestaltung zum Herzstück des neuen Quartiers. Auf dem zentralen Ibena Platz bist du also zukünftig mittendrin im Geschehen und kannst den Ibena Green Campus mit Freunden und Familie erkunden.

Ibena Kulturhaus

Was in einem Quartier nicht fehlen darf? Ein nachbarschaftlicher Treffpunkt, an dem alle gemeinsam zusammenkommen. Auf dem Ibena Green Campus wird das der historische Staubturm mit seinen drei Shedhallen sein, der sich zentral in der Mitte des Quartiers am Ibena Platz befindet. Durch einen geschickten Anbau mit Café und einem Quartiers-Saal entsteht das sogenannte Ibena Kulturhaus. Eine zentrale Anlaufstelle mit ganz besonderer Atmosphäre.

besondere Dachlandschaft

Hast du dir die Dachlandschaft im neuen Quartier schon einmal näher angeschaut? Die Dachflächen der einzelnen Häuser neigen sich abwechselnd nach Norden als auch nach Süden. Aus architektonischer Hinsicht wird dadurch der frühere industrielle Charakter mit aufgegriffen. Aber die Dächer sind natürlich nicht nur ein reines Stilmittel, sondern vor allem auch eines: funktionell. Dafür sorgen Grünflächen und Photovoltaik Module!

Parkhaus mit Car-Sharing und E-Car/Bike Ladestationen

Parkplätze sind heiß begehrt, keine Frage. Daher gehören über 200 Pkw-Stellplätze auch zum festen Bestandteil des Ibena Green Campus: Entlang der Industriestraße entsteht nämlich ein viergeschossiges Parkhaus, das direkt an das autofreie Quartier angrenzt. Aber da geht noch mehr! Auch E-Bike und E-Car Ladestationen sowie Car-Sharing Angebote hält das zukünftige Parkhaus bereit.

Leben und Wohnen an der Bocholter Aa

Bocholts Innenstadt? Vom Ibena Green Campus nur wenige Gehminuten entfernt. Und direkt nebenan erstreckt sich das Erholungsgebiet der renaturierten Bocholter Aa. Was für eine traumhafte Lage – da lässt es sich aushalten!

öffentliche und private Grünflächen zum Verweilen

Ein Quartier mit Wohlfühlcharakter! Durch seine vielen öffentlichen und privaten Grünflächen versprüht der Ibena Green Campus seinen ganz eigenen Charme und lädt zum Verweilen ein. Was hältst du von einer Runde Boccia auf den Gemeinschaftsplätzen? Frischem Obst und Gemüse aus den gemeinsam betriebenen Gartenanlagen? Oder einem gemütlichen Nachmittag auf dem Ibena Platz? Kein Problem!

autofreies Areal

In Bocholt entsteht mit dem Ibena Green Campus ein grünes Quartier – und das meinen wir auch so! Daher ist das Areal komplett autofrei geplant. Du hast die Wahl, ob du zu Fuß über das lebendige Quartier spazierst oder einfach auf dein Fahrrad aufsattelst.

vielfältiges Wohnungsangebot für Jung und Alt

Von Mehrfamilien-Wohngebäuden über Studentenwohnungen bis hin zu betreutem Wohnen und einer Tagespflegeeinrichtung – über 90 Prozent der Fläche auf dem Ibena Green Campus ist für den Bereich Wohnen ausgelegt. So werden insgesamt 200 neue und moderne Wohneinheiten geschaffen. Das Schöne daran ist der generationsübergreifende Ansatz. Sowohl Jung als auch Alt kommen im neuen Quartier zusammen!

Gastronomie- und Gewerbeflächen

Du darfst dich auf ein eigenes, lebendiges Viertel freuen, denn der Ibena Green Campus ist mehr als ein reines Wohngebiet! Für noch mehr Abwechslung sind auch kleine Läden sowie Gastronomie im Quartier geplant. Einer Shoppingtour oder einer Verabredung zum Essen steht also nichts mehr im Wege.

Kindertagesstätte

Auch die Kleinsten spielen im neuen Quartier eine zentrale Rolle. Der grüne Campus ist familienfreundlich und bietet das ideale Umfeld für eine Kindertagesstätte.

Jetzt mitmachen & gewinnen:
Wir verlosen ein E-Bike! 

Das Ibena Green Campus Gewinnspiel ist zum 31. Mai ausgelaufen. Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme! Wir prüfen nun alle Einsendungen und melden uns schnellstmöglich beim Gewinner. 

Wer das XTRA WATT EVO E-Bike von ROSE Bikes im Wert von 3.699,00 € gewinnt? Ihr dürft gespannt sein.

Starke Partner für Bocholt!

Wer genau hinter dem Ibena Green Campus steckt? LIST Develop Residential und greeen! architects. Für das neue Stadtquartier in Bocholt bündeln der  Projektentwickler und das Architekturbüro ihre Kräfte und lassen aus dem Entwurf Realität werden! 

Klassische Mehrfamilienhäuser, Studentenwohnheime, Mikroapartments oder ganze Stadtquartiere wie der Ibena Green Campus – das ist Spezialgebiet von LIST Develop Residential. Denn der Essener Projektentwickler entwickelt und realisiert Wohnimmobilien im Rhein-Ruhr Gebiet.

Die Architekten von greeen! architects kreieren grüne Visionen für die Zukunft – und das seit mehr als 11 Jahren. In ihren richtungsweisenden Konzepten rücken sie die Menschen und deren Lebensräume klar in den Mittelpunkt. Genau so entstehen visionäre Bauprojekte wie der Ibena Green Campus.